Umfrage: Schwarz-Gelb liegt nur knapp vor Rot-Grün

Umfrage: Schwarz-Gelb liegt nur knapp vor Rot-Grün

Die schwarz-gelbe Bundesregierung liegt laut einer aktuellen Umfrage knapp vor SPD und den Grünen. Dies zeigt der aktuelle INSA-Meinungstrend für die Bild-Zeitung, der von YouGov ermittelt wurde.

CDU/CSU (40 Prozent) verlieren, im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt. Die Liberalen gewinnen einen Prozentpunkt dazu und wären damit wieder im Bundestag vertreten. Die Union kommt  somit gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner FDP (5 Prozent) auf insgesamt 45 Prozent.

SPD (28 Prozent) und Grüne (15 Prozent) gewinnen jeweils einen Prozentpunkt und kommen zusammen auf 43 Prozent. Aufgrund der Tatsache, dass die Linke mit 6 Prozent (-1 Punkt) im Bundestag vertreten bleibt, hätten weder CDU/CSU und FDP noch SPD und Grüne eine eigene Mehrheit.

Theoretisch möglich wären demnach neben einer großen Koalition und Schwarz-Grün auch Rot-Rot-Grün oder eine Ampelkoalition (SPD, FDP, Grüne). Dadurch gäbe es nicht nur für die Kanzlerin sondern auch für ihren Herausforderer je zwei Konstellationen, um die Bundesregierung führen zu können.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.