Presseartikel 2014


YouGov TargetReport Assekuranz

Versicherungen: Schärfung der Markenbotschaft schafft treue Kunden

Köln, 02.12.2014. Seit den letzten zehn Jahren zählen etwa konstant zwei Drittel (69 Prozent) der Versicherungsnehmer in Deutschland zu den markenaffinen Versicherungsnehmern. Ihnen ist das Image einer Versicherermarke besonders wichtig. Für Versicherer sind diese markenaffinen Kunden besonders attraktiv, da sie deutlich seltener zu einem Versicherungswechsel neigen, eine höhere Preisbereitschaft aufweisen und nach einer Rundum-Absicherung suchen. Dies zeigt die aktuelle Zielgruppenanalyse, die mit dem TargetReport Assekuranz des Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov erstellt wurde. Mit dem TargetReport sind jederzeit individuelle Zielgruppenuntersuchungen zu verschiedensten Themen möglich.

Im Hinblick auf die konkreten Ergebnisse zeigt sich, wie stark ausgeprägt die Unterschiede zwischen markenaffinen Versicherungskunden und den Markenablehnern (denen der Ruf einer Gesellschaft eher unwichtig ist) sind: So haben 14 Prozent der Markenablehner in den letzten zwei Jahren eine Versicherungsgesellschaft gewechselt oder einen Vertrag gekündigt, ohne zu einer anderen Gesellschaft gewechselt zu sein. Bei den Markenaffinen sind es lediglich acht Prozent. Letztere besitzen im Schnitt fünf Versicherungsprodukte, bei den Markenablehnern sind es etwas weniger (4,8). Außerdem treffen Markenablehner ihre Entscheidungen im Bereich Versicherungen deutlich eigenständiger: Jeder Fünfte legt Wert auf Empfehlungen von Verwandten oder Bekannten, bei den Markenaffinen sucht rund jeder Zweite (53 Prozent) nach Erfahrungsberichten aus dem Bekanntenkreis. Hinzu kommt, dass diejenigen, denen die Marke eher unwichtig ist, eher skeptisch sind und weniger nach Kuschelangeboten suchen, sondern nach solchen mit faktischen Vorteilen.

„Markenführung wurde im Versicherungsmarkt bisher eher stiefmütterlich behandelt. Erst in letzter Zeit wird deutlich, wie groß der Hebel für Cross-Selling und Kundenbindung durch eine Schärfung der Markenbotschaft ist“, weiß Dr. Oliver Gaedeke, Vorstand und Leiter der Finanzmarktforschung bei YouGov. „Die Vermittlung einer einheitlichen Markenbotschaft an allen Touchpoints rückt immer häufiger ins Zentrum des Brandmanagements“, so Dr. Gaedeke weiter.

Die aktuelle Zielgruppenanalyse liefert ebenfalls wichtige Informationen zur Produktausstattung der markenaffinen Versicherungskunden sowie zur allgemeinen Vertriebswegenutzung und -akzeptanz und zum Verhalten beim Versicherungswechsel und Neuabschluss. Neben dem Report zu markenaffinen Versicherungskunden lassen sich mit dem TargetReport Assekuranz aber auch zahlreiche weitere individuelle Zielgruppenanalysen über den privaten Versicherungsmarkt in Deutschland durchführen. Das Tool eignet sich besonders für Marketing- und Vertriebsleiter, die damit Zielgruppenkonzepte für verschiedene Informations- und Vertriebspunkte schnell und effizient überprüfen können. Mit Hilfe des TargetReport Assekuranz kann beispielsweise analysiert werden, welche Produktausstattung Frauen im Vergleich zu Männern präferieren, welche Leistungsdimensionen ihnen besonders wichtig sind oder wie Familien mit Kindern sich von Singles im Assekuranzbereich unterscheiden.

Für die Studie wurden über 80.000 Versicherungs(mit)entscheider in den Jahren 2005-2013 befragt. Für die hier vorgestellte Zielgruppe der markenaffinen Versicherungskunden sind rund 45.000 Personen über die letzten neun Jahre befragt worden.

Weitere Informationen zum TargetReport finden Sie hier.

Pressekontakt:

YouGov Deutschland AG
Nikolas Buckstegen
Manager PR
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

Kontakt zur Studienleitung:

YouGov Deutschland AG
Christoph Müller
Senior Consultant
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 328
E-Mail: christoph.mueller@yougov.de

+++   +++   +++

Über YouGov:

YouGov ist ein im Jahr 2000 gegründetes, börsennotiertes Marktforschungsinstitut und einer der Pioniere im Einsatz von Online-Erhebungen zur Bereitstellung hochwertiger Daten in den Feldern Markt- und Sozialforschung. Neben dem Hauptsitz in London umfasst die weltweite YouGov-Gruppe u.a. Standorte in den USA, Skandinavien, Deutschland und dem Nahen Osten. YouGov ist ausgewiesener Spezialist für die Erforschung der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsmärkte. Zahlreiche Unternehmen vertrauen seit vielen Jahren auf unsere Leistungen und unsere Erfahrung. YouGov liefert die relevanten Informationen rund um Marken, Produkte, Zielgruppen und Servicequalität und damit hochwertiges Entscheidungswissen für die Strategieentwicklung und die Optimierung von Marketing und Vertrieb. Individuelle Ad-Hoc-Studien werden ergänzt durch zahlreiche, zum Teil langjährige Monitorings im Privat- und Gewerbekundenmarkt, Image- und Werbetrackings, Vertriebspartnerbefragungen und kontinuierliche Studien zu Produktinnovationen. Wir verzahnen unsere fundierten wirtschaftspsychologischen Analysen zudem mit onlinebasiertem Realtime Research für tägliche Informationen „in Echtzeit“.