Presseartikel 2014


Finanzmarktstudie „Makler-Absatzbarometer II/2014“

Maklerbefragung zur Weiterbildung: Maklerakademien werden am besten bewertet

Köln, 22.07.2014. Versicherungsgesellschaften (43 Prozent „sehr häufige“ bis „häufige“ Nutzung) und Maklerpools (34 Prozent „sehr häufige“ bis „häufige“ Nutzung) sind die von Maklern am stärksten frequentierten Anbieter von Weiterbildungsmaßnahmen. Maklerakademien stehen in Sachen Häufigkeit an vierter Stelle, schneiden aber aus Sicht der Makler bei der Qualität ihrer Weiterbildung am besten ab. Die Deutsche Maklerakademie (DMA) erreicht nach der Allianz Maklerakademie ungestützt die höchsten Bekanntheits- und Nutzungswerte. Dies ist das Ergebnis des Vertiefungsthemas „Weiterbildung“ der Studie „Makler-Absatzbarometer“ des Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov. Für die Studie wurden im Zeitraum vom 24.06. bis 01.07.2014 bundesweit 209 unabhängige Finanz- oder Versicherungsvermittler befragt.

Während gesteuerte online-gestützte Weiterbildungsmaßnahmen, wie beispielsweise Webinare, von mehr als jedem zweiten Makler häufig genutzt werden, spielen selbstgesteuerte internetbasierte Weiterbildungsmaßnahmen (z. B. Lernprogramme, Videos oder Podcasts) eine eher weniger wichtige Rolle. Ohne jegliche Anleitung und Steuerung scheinen sich Online-Weiterbildungen noch nicht durchgesetzt zu haben, in Zukunft wird solchen Angeboten aber eine leicht wachsende Bedeutung prognostiziert. Die Allianz, AXA und Haftpflichtkasse Darmstadt (genannt in alphabetischer Reihenfolge) schneiden bei online-gestützten Weiterbildungsangeboten am positivsten ab.

Neben Themen wie Häufigkeit der Nutzung und Qualitätsbeurteilung von Weiterbildungsangeboten, zeigt das aktuelle Vertiefungsthema aus Sicht der Makler Optimierungspotenziale auf und gibt Aufschluss über die Wichtigkeit der unterschiedlichen Weiterbildungsinhalte.

Weiterhin Absatzrückgang im Privatkundengeschäft

Wie die aktuellste Erhebung des „Makler-Absatzbarometer“ zeigt, ist der Absatz im Privatkundengeschäft im zweiten Quartal 2014 im Vergleich zum ersten um einen Indexpunkt gefallen und liegt aktuell bei 56 Punkten (Wertebereich von 0-100, Expansionsschwelle = 50). Auf Spartenebene finden sich die stärksten Veränderungen im Finanz- sowie im Leben- und Renten-Bereich. Während der Finanz-Bereich um drei Indexpunkte gegenüber dem vorherigen Quartal steigt, sinkt die Absatzentwicklung im Leben- und Renten-Bereich um drei Indexpunkte. In den übrigen Bereichen fallen die Veränderungen gegenüber dem vorherigen Quartal eher moderat aus.

Während der Absatzindex im Firmenkundengeschäft im letzten Quartal noch leicht stieg, fällt er nun wieder gegenüber dem letzten Quartal um drei Indexpunkte auf 56 Punkte. Lediglich die Kredit-Sparte steigt um fünf Indexpunkte, die übrigen Sparten bleiben konstant oder entwickeln sich leicht negativ.

Über das YouGov MaklerPanel:

Das MaklerPanel bietet Zugang zur Zielgruppe der unabhängigen Finanz- und Versicherungsmakler zu Marktforschungszwecken. Die registrierten Makler nehmen regelmäßig an Online-Befragungen des Makler-Absatzbarometers teil. Über diese Plattform haben Makler die Möglichkeit, als registriertes Mitglied durch die Teilnahme an Umfragen ihre Meinung zu verschiedenen branchenrelevanten Themen abzugeben.

Hier geht es zur Anmeldung für Versicherungs- und Finanzmakler.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier

Pressekontakt:

YouGov Deutschland AG
Nikolas Buckstegen
Manager PR
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

Kontakt zur Studienleitung:

YouGov Deutschland AG
Peter Mannott
Consultant
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 370
E-Mail: peter.mannott@yougov.de

+++   +++   +++

Über YouGov:

YouGov ist ein im Jahr 2000 gegründetes, börsennotiertes Marktforschungsinstitut und einer der Pioniere im Einsatz von Online-Erhebungen zur Bereitstellung hochwertiger Daten in den Feldern Markt- und Sozialforschung. Neben dem Hauptsitz in London umfasst die weltweite YouGov-Gruppe u.a. Standorte in den USA, Skandinavien, Deutschland und dem Nahen Osten. YouGov ist ausgewiesener Spezialist für die Erforschung der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsmärkte. Zahlreiche Unternehmen vertrauen seit vielen Jahren auf unsere Leistungen und unsere Erfahrung. YouGov liefert die relevanten Informationen rund um Marken, Produkte, Zielgruppen und Servicequalität und damit hochwertiges Entscheidungswissen für die Strategieentwicklung und die Optimierung von Marketing und Vertrieb. Individuelle Ad-Hoc-Studien werden ergänzt durch zahlreiche, zum Teil langjährige Monitorings im Privat- und Gewerbekundenmarkt, Image- und Werbetrackings, Vertriebspartnerbefragungen und kontinuierliche Studien zu Produktinnovationen. Wir verzahnen unsere fundierten wirtschaftspsychologischen Analysen zudem mit onlinebasiertem Realtime Research für tägliche Informationen „in Echtzeit“.