Presseartikel 2014


Umfrage: Überstunden gehören für die Deutschen zum Alltag

Köln, 29.04.2014.Überstunden scheinen in Unternehmen in Deutschland gang und gäbe zu sein. Über die Hälfte (58 Prozent) der Arbeitnehmer gibt an, regelmäßig Überstunden zu leisten. Jeder siebte Angestellte macht sogar zehn oder mehr Überstunden pro Woche. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die 440 Arbeitnehmer vom 17.04. bis 22.04.2014 repräsentativ befragt wurden.

Im Durchschnitt liegt die Anzahl der geleisteten Überstunden von Arbeitnehmern in Deutschland bei 3,64 Stunden pro Woche. Der Anteil an Überstunden, gemessen an der vertraglich festgelegten Soll-Arbeitszeit, beträgt dabei elf Prozent. Als häufigste Begründung für Überstunden geben die Befragten die hohe Arbeitslast (39 Prozent) an. Spaß an der Tätigkeit (24 Prozent) ist ebenfalls ein oft genannter Grund. 21 Prozent der Beschäftigten leisten Überstunden, da sie dafür einen finanziellen Ausgleich erhalten und knapp jeder fünfte Angestellte, der Überstunden leistet, tut dies, weil es von seinem Arbeitgeber erwartet wird. Nur zwölf Prozent erhoffen sich durch die Mehrarbeit einen Karrierevorteil.

Die hohe Anzahl von Überstunden ist ein Zeichen für das zunehmende Vordringen des Berufslebens ins Private. Eine kürzlich von YouGov veröffentlichte Studie zum Work-Life-Blending – einem neuen Trend auf dem Arbeitsmarkt – zeigt, dass dies viel stärker der Fall ist als umgekehrt.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.

Pressekontakt:

YouGov Deutschland AG
Nikolas Buckstegen
Manager PR
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de  

Kontakt zur Studienleitung:

YouGov Deutschland AG
Katharina Wegera
Senior Consultant
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 391
E-Mail: katharina.wegera@yougov.de

 +++   +++   +++

Über YouGov:

YouGov ist ein börsennotiertes Institut für Markt- und Organisationsforschung mit Hauptsitz in London und Standorten in Deutschland, Frankreich, Skandinavien, den USA und dem Nahen Osten. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen ist einer der Pioniere im Einsatz von Online-Erhebungen zur Bereitstellung hochwertiger Daten in der Markt- und Sozialforschung und gehört hier zu den weltweit führenden Anbietern. YouGov verfügt über Panels mit weltweit über 2,5 Millionen Mitgliedern und beschäftigt in Deutschland rund 130 branchenspezialisierte Forscher und Berater. Über die Online-Forschung hinaus ist YouGov ein erfahrener Forschungs- und Beratungsspezialist für das Human Resource Management.

Weitere Informationen finden Sie hier

target="_blank">http://cdn.yougov.com/r/19/Bildmaterial-YouGov-Fachsymposium.zip
Bitte verwenden Sie diese unter Angabe der Quelle: © YouGov, Foto: Nadine Preiß.

Pressekontakt:

YouGov Deutschland AG
Nikolas Buckstegen
Manager PR
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

+++   +++   +++

Über YouGov:

YouGov ist ein börsennotiertes Institut für Markt- und Organisationsforschung mit Hauptsitz in London und Standorten in Deutschland, Frankreich, Skandinavien, den USA und dem Nahen Osten. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen ist einer der Pioniere im Einsatz von Online-Erhebungen zur Bereitstellung hochwertiger Daten in der Markt- und Sozialforschung und gehört hier zu den weltweit führenden Anbietern. YouGov verfügt über Panels mit weltweit drei Millionen Mitgliedern und beschäftigt in Deutschland rund 130 branchenspezialisierte Forscher und Berater. Über die Online-Forschung hinaus bietet YouGov individualisierte Forschungslösungen für Kunden aus verschiedensten Branchen.

Weitere Informationen finden Sie unter yougov.de/loesungen.