Wer will's schon vegan?


Aktuelle Ernährungsvorlieben und Lieblingsmarken in Deutschland 2014 – Typ für Typ

Studieninformationen zum Download

Von passionierten Fleischliebhabern bis hin zu routinierten "Pflanzenköstlern" – die Menschen in Deutschland unterscheiden sich stark in ihren Ernährungsweisen. Dabei werden sie von unterschiedlichen Motiven angetrieben und präferieren ihre jeweiligen Lieblingsmarken. Unsere aktuelle Branchen-Studie "Wer will's schon vegan?" liefert eine differenzierte Analyse der unterschiedlichen Ernährungsweisen in Deutschland und ihrer Potenziale. Die Studie liefert Lebensmittelherstellern und -händlern Entscheidungsgrundlagen für Produktentwicklung und Vertrieb. Schwerpunkt der Studie bildet die vegane und vegetarische Ernährungsweise. Für die Studie wurden im Mai/Juni 2014 bevölkerungsrepräsentativ 4.000 Erwachsene ab 16 Jahre zu mehr als 40 Veggie-Marken und Produkten befragt.

Die Studie beantwortet u. a. folgende Fragen:

  • Welche persönlichen Einstellungen sind zentral für die Wahl bestimmter Ernährungsweisen, Lebensmittel und Markenvorlieben? Welche sind die Motivatoren?
  • Pflanzenkost: Welche veganen bzw. vegetarischen Marken & Produkte sind bei den verschiedenen "Food-Typen" (nach persönlicher Einstellung zu Kochen, Einkauf und Ernährung) besonders bekannt bzw. im Relevant Set?
  • Chilled Food: Welche Chilled Food-Produkte sind für die verschiedenen "Food-Typen" von besonderem Interesse?
  • Was ist den Konsumenten wichtiger: Qualität oder Preis?
  • Wie ist das Informationsverhalten der Verbraucher?
  • Was sind die spontan genannten Lieblingsmarken? + Ranking nach Top of Mind, über sieben zentrale Lebensmittelsegmente sowie die am liebsten bzw. am meisten besuchten Händler – inkl. Online-Shops


Folgende Hersteller von veganen und vegetarischen Produkten werden in der Studie abgefragt: 3 Pauly, Alberts, Alnatura, Alpro , Alsan, Biotrend, Biovegan, Bösen, Bruno Fischer, Byodo, Danival, Eden, Granovita, Heirler, Hobelz, Katjes, Lord of Tofu, Martin Evers, Naturata, Oatly, Provamel, Rabenhorst, Rapunzel, Rinatura, Schneekoppe, Sojade, Sojafit, Soyananda, Soyatoo, Taifun, Tartex, Tofurky, Tofutown, Topastofu , Vantastic Foods, Veggie Life, Viana, Vitam, Vitaquell, Wheaty, Wilmersburger, Zwergenwiese

Die Studie im Überblick

  • Online-Befragung von n= 4.000 Erwachsenen ab 16 Jahren
  • Umfang: 38 Food-Fragen, davon 18 offene/teiloffene Fragen + umfangreiche Sozio
  • Food-Typologie nach persönlicher Einstellung zu Kochen, Einkauf und Ernährung
  • Ergebnisbericht in Power Point und Tabellenband, vorauss. lieferbar ab 15. August 2014

Kosten

Studie "Wer will's schon vegan? – Aktuelle Ernährungsvorlieben und Lieblingsmarken in Deutschland 2014 – Typ für Typ" 2.900 EUR

Zielgruppenanalyse Ihrer veganen und/oder vegetarischen Marke in Form eines Tabellenbandes und einer Websession oder einem persönlichen Treffen
980 EUR

plus zusätzliche Aufrisse im Tabellenband bezogen auf die Food-Typologie, Ernährungsweisen, Ernährungsgewohnheiten der Deutschen
1.500 EUR

Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

Erste Ergebnisse der Studie finden Sie in unseren Pressemitteilungen:

21.08.2014: 

Ernährungstrends: Bioprodukte sind eine Frage des Geldes

12.03.2014: 

Frühlingssalat statt Osterbraten: Vegane Ernährung auf dem Vormarsch

 

Feedback