Nichtspender-Potenzial nutzen


Gewinnen Sie schon zur nächsten Spendensaison spendenaffine Noch-Nichtspender für Ihre Organisation

Studieninformationen zum Download

Im Vergleich zu anderen Organisationen steht Spendenorganisationen sehr wenig Geld für die Verwaltung zur Verfügung. Mit wenig Personal müssen die Organisationen das Potenzial der spendenden Bevölkerung voll ausschöpfen. Dabei konkurrieren viele wohltätige Träger um ein ähnliches Potenzial: die regelmäßigen Spender.

Verständlich ist, dass dabei keine Zeit für vages, schlecht zu greifendes Potenzial bleibt. Hinzu kommt, dass die unterstützenden Dienstleister (z.B. Agenturen) das vorhandene Budget kostenoptimal nutzen müssen – aus Rücksicht auf knappe Ressourcen und ein optimales Ergebnis.

Was bei diesen Sachzwängen leider häufig unter den Tisch fallen muss, ist das Potenzial unter Nichtspendern. YouGov wird aufzeigen, dass dieses Potenzial mit gutem „Return on Invest“ auf Zeit und Geld gehoben werden kann.

Unsere Studie ist darauf ausgerichtet, wohltätigen Organisationen das Wissen an die Hand zu geben, wie dieser Teil der Bevölkerung erreicht und zu einer Spende motiviert werden kann.

Die Studie beantwortet u. a. folgende Fragen:

  • Wie ist das Verhältnis von Spendern zu Nichtspendern mit nahem Potenzial und zu solchen mit fernem Potenzial?
  • Wer bietet das Potenzial, als zusätzlicher Spender für bestimmte Arbeitsschwerpunkte gewonnen zu werden?
  • Was zeichnet das nahe Potenzial für spezifische Themenbereiche wohltätiger Organisationen aus? Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen weisen die Personen auf, die aktuell noch nicht spenden, aber leicht erreicht werden könnten? 
  • Wie können Nichtspender mit Potenzial am besten zur Spende motiviert werden? Wie kann die Ansprache zielgerichtet gestaltet werden?

Kosten

4.990 EUR

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Pressemitteilung:

26.10.2016: Spenden-Report: Großes Spendenpotenzial liegt brach