Kundenportale


Obwohl bereits seit vielen Jahren diskutiert und bislang von einigen Versicherern eingesetzt (mit in der Regel mäßigem Erfolg) nimmt das Thema Online-Kundenportale von Versicherern wieder an Fahrt auf. Verschiedene Entwicklungen von Rahmenbedingungen haben dazu geführt, dass die Branche wieder verstärkt an Kundenportal-Lösungen arbeitet.

  • Gestiegener Kostendruck: Alle Versicherer versuchen Verwaltungstätigkeiten auszulagern oder zu vereinfachen. Das Kundenportal könnte dafür eine ideale Basis darstellen.
  • Erfahrung der Kunden aus anderen Branchen: In vielen Branchen sind Kundenportal gang und gäbe. Das Anmeldeprocedere mit Login und Passwort dürfte inzwischen vielfach gelernt sein und sollte der Akzeptanz von Portalen nicht mehr im Wege stehen.
  • Neue Funktionen: Eine Reihe neuer Funktionen könnte die Attraktivität von Kundenportalen erhöhen. So besteht z. B. die Möglichkeit, auf Basis aller eingetragenen Verträge – auch Fremdverträge – eine individualisierte automatische Bedarfsberechnung durchzuführen.

Dennoch ist fraglich, ob Versicherungskunden Kundenportale heutzutage besser annehmen, als dies zuletzt der Fall war. Insbesondere der große NSA-Abhörskandal im Sommer 2013 könnte dazu geführt haben, dass die Datensicherheit nun mit noch größerer Skepsis gesehen wird als bislang schon. Auch sind Versicherungen nach wie vor kein Produkt, welches beim Kunden Begeisterung hervorruft oder wo es häufige Kontaktanlässe gibt – wie z. B. im Bankbereich.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Stichprobe
  2. Allgemeine Einstellungen zu Kundenportalen
  3. Tatsächliches Angebot an Kundenportalen
  4.  Anforderungen an Kundenportale
  5. Papierersparnis durch Kundenportale
  6. Spezielle Einstellungen zu Kundenportalen
  7. Mobile Nutzung von Kundenportalen

Der vollständige Bericht umfasst 95 Seiten Chartbericht im präsentationsfähigen PowerPoint-Format sowie eine separate tabellarische Grundauswertung (im Excel-Format). Zur unternehmensinternen Kommunikation wird eine dreiseitige Management-Summary mitgeliefert.

Autor: YouGov Deutschland 
Erscheinungsdatum: September  2013
Verlag: Eigenverlag 
Umfang: 95 Seiten Chartbericht zzgl. Grundauswertungstabelle


Kosten

Alle Preise finden Sie in unseren Studieninformationen zum Download.
 

Zur Übersicht "Kundenmonitor Assekuranz"