Digitalisierung als Chance für die Kundenbeziehung


  • Die Digitalisierung ist eines der Themen, das die Versicherungsbranche zurzeit besonders umtreibt. Einigkeit besteht darin, dass die Digitalisierung nicht aufzuhalten sein wird. Uneinig sind sich die Stimmen jedoch darüber, ob die Digitalisierung eher eine Chance oder ein Risiko für die Assekuranz darstellt.

  • Bereits in der 2014er Ausgabe war die Digitalisierung ein Schwerpunktthema des Kundenmonitors Assekuranz. Seinerzeit ging es unter anderem um die Bereitschaft der Kunden zum „Do it yourself“, also inwiefern die Kunden bereit sind, Teile des Leistungserstellungsprozesses selbst zu übernehmen. Auch die Nutzungsbereitschaft und Eignung elektronischer Kontaktkanäle standen in dieser Untersuchung im Fokus.

  • Im aktuellen Highlight „Digitalisierung als Chance für die Kundenbeziehung“ rückt die Kundenbetreuung in den Vordergrund des Interesses. Woran wird gute Kundenbetreuung überhaupt festgemacht und welche Aspekte der Kundenbetreuung benötigen einen persönlichen – und optimalerweise festen – Ansprechpartner? Und in welchen Fällen ist vielleicht auch die unpersönliche Betreuung die bessere – weil schneller und transparenter?

  • Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist dabei der aktuelle Betreuungsstatus, da Kunden des Ausschließlichkeitsvertriebs sicherlich andere Präferenzen haben als Direktversicherungskunden. Daher wird dieses Merkmal durch den gesamten Bericht hindurch zur Analyse herangezogen werden.

  • Das vorliegende Highlight untersucht darüber hinaus die Bereitschaft, allgemeine und produktspezifische Informationen online am Computer oder mobil über Smartphone abzurufen und auch einen Abschluss auf diesem Wege zu tätigen. Die Abfrage der Bereitschaft zur papierlosen Abwicklung von Versicherungsangelegenheiten rundet dieses Thema ab.

Inhaltsverzeichnis

  1. Stichprobe
  2. Relevanz persönlicher Betreuung, heute und zukünftig
  3. Akzeptanz von mobilen und Online-Prozessen
  4. Einstellung zu neuen Medien in der Beratung
  5. Technische Ausstattung des Vermittlers - Anforderungen und Status Quo
  6. Papierlose Abwicklung
Der vollständige Bericht umfasst 100 Seiten Chartbericht im präsentationsfähigen PowerPoint-Format sowie eine separate tabellarische Grundauswertung (im Excel-Format). Zur unternehmensinternen Kommunikation wird eine dreiseitige Management-Summary mitgeliefert.

Kosten 

Alle Preise finden Sie in unseren Studieninformationen zum Download.

 

Zur Übersicht "Kundenmonitor Assekuranz"