Kundenerwartungen an Krankenzusatzversicherungen


Wahrnehmung, Motive und Produktpräferenzen aus Privatkundensicht

Studieninformationen zum Download

Bereits in den Jahren 2011 und 2013 nahm YouGov mit repräsentativen Befragungen Kundenerwartungen und Absatzpotenzial von privaten Krankenzusatzversicherungen unter die Lupe. Auch im Jahr 2015 hat das Thema vor dem Hintergrund steigender Beitragssätze und höherer Lasten in der gesetzlichen Krankenversicherung nichts an Aktualität eingebüßt.

Wie wirken sich die aktuellen Entwicklungen im Gesundheitssystem auf Absatzpotenzial, Anforderungen und Wünsche hinsichtlich privater Krankenzusatzversicherungen aus? Welche Entwicklungen lassen sich im Zeitverlauf beobachten?

Die Neuauflage der Studie Kundenerwartungen an Krankenzusatzversicherungen dient Versicherern und Krankenversicherern als Entscheidungsgrundlage für Vertriebssteuerung und Marketing.

Die Studie beantwortet u. a. folgende Fragen:

  • Wie gut fühlt man sich durch die gesetzliche Krankenkasse versorgt? Wo werden Lücken wahrgenommen?
  • Was sind die am häufigsten abgeschlossenen Krankenzusatzversicherungen? Wie groß ist die Abschlussbereitschaft?
  • Was sind Gründe für und gegen den Abschluss?
  • Was für Erwartungen werden an die Produktausgestaltung gestellt?
  • Wie sieht der typische Kaufentscheidungsprozess bei Abschließern von Krankenzusatzversicherungen aus? Was sind wichtige Impulse für den finalen Abschlusspunkt und die gewählte Marke? 
  • Welche Entwicklung zeigt sich im Zeitvergleich zu 2013?

Die Studie im Überblick

Bericht: 80-seitiger Bericht erscheint Anfang 2016
Methodik: Online-Befragung von n=1.000 gesetzlich Krankenversicherten, ca. n=200 Abschließer einer privaten Krankenzusatzversicherung, Befragung im YouGov Online-Panel

Kosten und Bestellung

Studie „Kundenerwartungen an Krankenzusatzversicherungen“ 5.500 EUR
Bestellung über das Bestellformular in den Studieninformationen zum Download

Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

Erste Ergebnisse der aktuellen Studie finden Sie in unserer Pressemitteilung:

18.02.2016: Private Krankenzusatzversicherung: Jeder Neunte plant Abschluss