Erfolgsfaktoren im Ausschließlichkeitsvertrieb


Zufriedenheit, Motivation und Bindung im Versicherungsaußendienst

Studieninformationen zum Download

Stichprobe und Methodik

  • ca. 1.250 Versicherungsvermittler (ca. 90% HGB § 84er; 10% Festangestellte) / ca. 50 Vermittler pro Gesellschaft
  • Vertreter mit Schwerpunkt im Privatkundengeschäft oder zumindest Privat- und Firmenkundengeschäft mit gleicher Bedeutung
  • Zufallsauswahl je Gesellschaft aus YouGov Einfirmenvermittler-Datenbank mit über 10.000 Einträgen
  • Standardisierte Telefoninterviews (CATI), ca. 25 Minuten

Zusatzstichproben

  • Neben der standardmäßigen Befragung von 50 Vermittlern pro Gesellschaft können kostengünstig Zusatzstichproben und Exklusivfragen für das eigene Haus gebucht werden
  • Zusatzstichproben bieten folgende Vorteile bzw. ermöglichen folgende Analysen:
  • Individuelle Relevanzanalysen für das eigene Haus
  • Differenzierung der Ergebnisse nach verschiedenen Zielgruppen (Vermittlerklassifizierung, Vertriebsgebiete, Funktionen,...)
  • Messung der Erwartungshaltung unterschiedlicher Zielgruppen

Untersuchte Gesellschaften

Allianz, ARAG, AXA, Barmenia, Continentale, Concordia, Debeka, DEVK, ERGO, Generali,Gothaer, HanseMerkur, Helvetia, HDI, Huk-Coburg, LVM, Mannheimer, Mecklenburgische, Nürnberger, Provinzial Rheinland, R+V, Signal Iduna, VGH, Württembergische, Zürich

Allen weiteren Gesellschaften bieten wir an, im Rahmen einer Eigenerhebung die Zufriedenheit und Erwartungshaltung Ihres Außendienstes zu messen und sich gleichzeitig im Benchmark mit den führenden Versicherungsunternehmen Deutschlands zu vergleichen. Voraussetzung ist die Bereitstellung von Adressen Ihrer Vermittler (möglichst 5-faches Oversampling).

Untersuchte Leistungsbereiche und Vertriebselemente  

  • Vertreterbindung
  • Produktbeurteilung
  • Image und Service
  • Vermittlerunterstützung und - betreuung
  • Beurteilung des Innendienstes
  • Prozess- und IT-Kompetenz
  • Vertriebsstrategie, -stil und -erfolg
  • Soziodemografie

Vertiefungsthemen 2017

1.Zukunftssicherheit

  • Image der Versicherungsbranche
  • Nachfolge/Nachbesetzung
  • Schulungen
  • IDD
  • Digitale Vernetzung

2.Provision

  • Erwartungen und Präferenzen
  • Fairness und Verständlichkeit der Vergütungssysteme
  • Häufigkeit,Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit der Provisionsabrechnungen
  • Akzeptanz zeitgemäßer Modelle (z.B. geknüpft an Servicestandards in Agenturen)

Kosten

  • Premiumbericht mit individuellen Ergebnissen zum eigenen Haus (Benennung der Top 13 Vu), inkl. Tabellenband: 6.450 EUR
  • Management Summary speziell für ihr Unternehmen ca. 30 Seiten im PPT-Format: 1.590 EUR
  • Zusatzanalyse Auswertung nach speziellen Quoten der Versicherungsgesellschaft: 3.900 EUR

Zusatzstichprobe

  • zusätzlich 50 Interviews (gesamt: n=100): 2.300 EUR
  • zusätzlich 100 Interviews (gesamt: n=150): 3.900 EUR
  • Schaltung von Exklusivfragen für den eigenen Vertrieb inkl. Zusatzauswertung (offene Fragen werden als Verbatims geliefert; bis maximal ca. 10 Zusatzfragen): je Frage 450 EUR
  • zusätzliche Druckexemplare des Berichts (Erstbestellung): je Exemplar 80 EUR
  • Präsentation der Ergebnisse in Ihrem Haus, zzgl. Reisekosten: 2.000 EUR

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst.

Erste Ergebnisse der aktuellen Studie finden Sie in unserer Pressemitteilung:

16.02.2017

Ausschließlichkeit: Ohne Kontakt zum Innendienst geht es nicht

25.01.2017:

Ausschließlichkeitsvertrieb: Digitale Unterstützungsleistung durch die Zentrale werden von Verttretern kritisch bewertet

23.11.2015:

Die Mehrheit der Vertreter in der Ausschließlichkeit befürwortet das papierlose Agenturbüro

27.11.2014: 

Ausschließlichkeit: Effizienz macht Vermittler glücklich

11.11.2014: 

GDV Verhaltenskodex für Vermittler erhält flächendeckende Unterstützung in der Ausschließlichkeit