Kundenerwartungen an die Krankenzusatzversicherungen


Das Marktpotenzial von Krankenzusatzversicherungen ist immer noch sehr hoch. In den vergangenen Jahren wurden mehr als 1,2 Millionen Neuverträge abgeschlossen. Für die Zukunft erwarten wir aus verschiedenen Gründen, dass die Bedeutung der privaten Krankenzusatzversicherung für freiwillig und Pflichtversicherte weiter ansteigen wird. In unserer Mehrbezieherstudie "Kundenerwartungen an die Krankenzusatzversicherungen"  untersuchen wir daher  das Marktpotenzial von privaten Krankenzusatzversicherungen (zusätzliche Vertiefungen zur betrieblichen Krankenversicherung  und zu Kinder-Krankenzusatzversicherungen) im Detail und liefern dem Marketing, der Produktentwicklung und dem Vertrieb wichtige Impulse für eine erfolgreiche Marktbearbeitung.

Erste Ergebnisse zeigen u.a., dass viele Verbraucher die Informationsbroschüren und Vertragsunterlagen als unklar, intransparent und "schwammig" empfinden. Kooperationen zwischen gesetzlichen Krankenkassen und privaten Versicherungsgesellschaften werden häufig als vorteilhaft empfunden. Auf Grund einer Kooperation können aus Verbrauchersicht Kostenvorteile bspw. durch die Weitergabe der Provisionen des privaten Zusatzversicherers an den Verbraucher entstehen.

Ansprechpartner:

Dennis Bargende
T +49 221-420 61 437
dennis.bargende@yougov.de

Zurück zur Übersicht