Financial Research Newsletter Oktober 2013


ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Finanzmarktperspektiven - Wettlauf um die Kundennähe

Schärfen Sie Ihren Blick für die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Kunden: Sehen Sie unsere aktuellen Videos zur Broschüre Finanzmarktperspektiven oder lesen Sie die Broschüre direkt online ein.

SEPA kommt, die Verunsicherung der Verbraucher bleibt

Jeder zweite Deutsche (49 Prozent) fühlt sich nicht ausreichend über SEPA und die Folgen für Verbraucher und Unternehmen informiert. Dies ergab eine bevölkerungsrepräsentative Befragung von 1.000 Personen im Alter ab 18 Jahren im YouGov Online-Panel. Nur 41 Prozent der Befragten haben bereits von SEPA gehört und trauen sich auch zu, die Neuerungen einer anderen Person zu erklären.
Lesen Sie mehr

Image für Versicherungsvertreter sehr vertriebsrelevant

Sowohl für die Überzeugung eines Bestandskunden als auch zur Gewinnung von Neukunden ist das Image eines Versicherers für drei Viertel der Versicherungsvertreter sehr oder sogar äußerst wichtig. Dies zeigt unsere Studie "Erfolgsfaktoren im Ausschließlichkeitsvertrieb 2013".
Lesen Sie mehr

Makler Media-Analyse 2013: In welchen Medien lohnt sich Werbung für Sie und für welche Produkte ist Werbung besonders wichtig?

Bei der Vielzahl an Print- und Online-Medien im Finanzdienstleistungsbereich bestehen zum Teil klare Unterschiede in der Kontaktwahrscheinlichkeit: Nicht jedes Medium erreicht gleich viele Makler  und  es gibt deutliche Unterschiede hinsichtlich der Attraktivität des Mediums in Bezug auf Werbung.
Lesen Sie mehr

Maklervertrieb: bAV-Geschäft erholt sich

Im Firmenkundenbereich ist im 3. Quartal 2013 einzig bei der Sparte der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) eine wachsende Absatzentwicklung zu verzeichnen. Im aktuellen Highlight-Thema "betriebliche Altersversorgung" unseres MaklerAbsatzbarometers wurde der Bereich nun zum zweiten Mal (Erstdurchführung 2011) genauer unter die Lupe genommen.
Lesen Sie mehr

Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung

Der Stichtag (30.11.2013) für den Wechsel der Kfz-Versicherung rückt immer näher. Vollmundige Wachstumsankündigungen von Vergleichsportalen, die bevorstehenden Preiserhöhungen für sich zu nutzen, stehen der empirischen Erfahrung gegenüber, dass bei steigenden Preisen die Kfz-Versicherungsnehmer seltener ihren Vertrag wechseln.
Lesen Sie mehr

Web2Stay Online-Kundendialog in der Assekuranz

Die Relevanz des Internet für den Versicherungsvertrieb nimmt ständig zu, Multi-Kanal-Nutzung und ROPO-Effekte sind ebenso wie Direktabschlüsse keine Seltenheit mehr. Die Homepage eines Versicherers ist integraler Bestandteil der Kundenreise und stellt deshalb ein lohnenswertes Investment dar.
Lesen Sie mehr

Kundenerwartungen an die Krankenzusatzversicherungen

In den vergangenen Jahren wurden mehr als 1,2 Millionen Neuverträge im Bereich der Krankenzusatzversicherungen abgeschlossen. Für die Zukunft erwarten wir aus verschiedenen Gründen, dass die Bedeutung der privaten Krankenzusatzversicherung für freiwillig und Pflichtversicherte weiter ansteigen wird. Erste Ergebnisse unserer im November 2013 erscheinenden Studie "Kundenerwartungen an die Krankenzusatzversicherungen" liegen nun vor.

Lesen Sie mehr

Unsicher, überfordert, aber abschlussbereit: Die Generation Y im Versicherungsmarkt

Der YouGov TargetReport Assekuranz zeigt: Junge Leute sind für den Versicherungs- und Finanzmarkt besonders interessant. Die "Generation Y", d.h. Menschen, die um das Jahr 2000 herum zu den Teenagern zählten, zeichnet sich durch besondere Merkmale aus, die Versicherer vor besondere Herausforderungen stellen.
Lesen Sie mehr

Die Generation Best Ager: Für Versicherer attraktiv, aber anspruchsvoll

In vielen Versicherungsagenturen liegt der Fokus auf dem jungen Kundensegment, den Berufseinsteigern oder Familiengründern. Doch durch den demografischen Wandel wird eine andere Zielgruppe immer größer, die besonders für Versicherer attraktiv ist: Menschen über 60, die sogenannten Best Ager. Welche Besonderheiten diese Zielgruppe kennzeichnen, untersucht der YouGov TargetReport Best Ager in Form einer umfassenden Analyse.
Lesen Sie mehr

Beste Innovationen im Service - Wettbewerb für Service-Innovationen

Unsere Tochtergesellschaft ServiceRating vergibt zum dritten Mal das Qualitäts- und Gütesiegel "Beste Service-Innovation 2013" und kürt damit herausragende Innovationen im Servicebereich. Dieser Wettbewerb soll Service-Innovationen in verschiedenen Branchen identifizieren, prämieren und für Kunden sowie Vertriebspartner kommunizieren.
Lesen Sie mehr

Webinare

Einen Überblick über alle aktuellen Webinare finden Sie hier.