Kreativworkshops und Kundenkonferenzen


Kundennähe durch Kunden-Workshops

Kreativworkshop

In einer globalisierten Wirtschaft wächst die Herausforderung, sich kontinuierlich den Bedürfnissen der Verbraucher anzupassen, Produkt- und Markennischen schnell zu identifizieren oder das Produktportfolio zu erneuern. Wer im Konkurrenzumfeld bestehen will, muss Trends und Bedürfnisse rechtzeitig erkennen, um seine Produkt-Konzepte und deren Kommunikation gezielt daran auszurichten.

Qualitative und quantitative Konzept- und Pretests bieten die Möglichkeit, bereits entwickelte Konzepte auf deren Akzeptanz zu überprüfen. Im Vorfeld ist jedoch der frühzeitige Einbezug der Kunden in die Phase der Konzeptentwicklung selbst zu empfehlen. Auf diese Weise können frühe Einblicke in akzeptanzfördernde oder hemmende psychologische Mechanismen gewonnen werden, frühzeitig Fehler vermieden und das kreative Potenzial der Kunden abgeschöpft werden.

Kreativ-Workshops von YouGov qualitative können dabei an folgenden Stellen ansetzen:

  • Gewinnung neuer Ideen für Produkt- und Markenkonzepte
  • Ausgestaltung, Differenzierung und Optimierung von Grundkonzeptionen
  • Weiterentwicklung und Optimierung vorliegender Konzepte

Vorteile von Kreativ-Workshops

  • Alltagsnähe: Es werden Gestaltungsideen gewonnen, die nahe an der Lebenswirklichkeit und den tatsächlichen Bedürfnissen der Nutzer liegen. Im Mittelpunkt stehen weniger konkrete Einzelmerkmale, sondern die Qualität der Beziehung der Verbraucher zu Produkten, Marken oder der Werbung.
  • Systemische Perspektive: Produktmerkmale werden in einem komplexen Gefüge betrachtet, d.h. Interdependenzen zwischen Produkt und Marke, Markt, Zielgruppe und Vertrieb werden berücksichtigt. Außerdem wird nicht nur einfach die Akzeptanz von Produktkonzepten erfasst, sondern deren psychologische Grundlage analysiert.
  • Kreativitätsvorsprung: Kundenworkshops erforschen nicht nur die funktionalen und emotionalen Benefits eines Produktes oder einer Marke, sie nutzen die Kreativität der Verbraucher unmittelbar zur Konzeptgestaltung.
  • Synergieeffekte: Arbeitsteams, insbesondere heterogen besetzte, produzieren durch einen hohen Grad an wechselseitiger Anregung mehr Ideen und Lösungsansätze.
  • Intrinsische Motivation: Verbraucher setzen sich wesentlich intensiver mit einem Produktkonzept auseinander, wenn sie zur konkreten Mitwirkung aufgefordert sind.
  • Argumentationshilfen: Der Verlauf einer Konsensfindung in der Workshop-Gruppe verrät vieles über die spätere Überzeugungskraft von Kauf-Argumenten und den möglichen Verlauf des Diffusionsprozess.
  • Sekundärnutzen: Über das konkrete Untersuchungsvorhaben hinaus lassen sich zahlreiche Einsichten in die grundlegende Psychologie eines Marktes gewinnen. Dadurch wird die Entwicklung weiterer Produkte, Marken oder Werbekampagnen deutlich erleichtert.

Einsatzfelder von Kreativ-Workshops

  • Markengenerierung, -erneuerung und -positionierung
  • Produkt-, Service- und Vertriebskonzeptentwicklung
  • Werbekonzeptentwicklung

Neben Kundenworkshops führt YouGov qualitative auch Kreativ-Workshops mit internen Mitarbeitern oder externen Dienstleistern durch, z. B. zur

  • Produkt-, Marken- oder Werbekonzeptentwicklung mit Experten aus betroffenen Abteilungen und ggf. mit externen Werbe- und Medienagenturen als Ergänzung zum Kundenworkshop
  • Produktentwicklung mit Service- und/oder Vertriebsmitarbeitern
  • Entwicklung und Umsetzung interner Qualitätsstandards - TQM (z. B. im Anschluss an eine Mitarbeiter- und/oder Kundenbefragung)
  • Entwicklung von Unternehmens-Leitlinien (corporate design)

Einsatz unterschiedlicher Techniken

  • Metaplan-Methodik
  • Kreativtechniken
  • Mind-Mapping
  • Collagentechniken
  • Kleingruppenarbeit
  • Rollenspiel-Techniken
  • Soziogramme

Unser Vorgehen

  • Nach der Projektzusage erfolgt ein ausführliches persönliches Projektbriefing mit dem Auftraggeber.
  • In enger Abstimmung erstellen wir einen Workshop-Leitfaden, in dem methodische Schritte für die vorliegende Fragestellung festgelegt werden. Der Leitfaden wird während der Workshops flexibel an der Gruppendynamik ausgerichtet und an den aktuellen Untersuchungsverlauf angepasst.
  • Parallel dazu erfolgt die Rekrutierung der Probanden. Die Rekrutierung kann anhand von Probandendateien oder Kundenlisten erfolgen, je nach Bedarf aber ebenso mittels telefonischer Kaltakquise oder am POS.
  • YouGov qualitative verfügt in Köln über ein eigenes Teststudio und eine eigene Rekrutierung. In anderen Städten arbeiten wir mit bewährten Partnern zusammen. Durch interne und externe Kontrollen (zum Beispiel zur Vermeidung von Diskussionsprofis) sichern wir Ihnen einen hohen Qualitätsstandard zu.
  • Wir arbeiten mit Moderatorenteams, wobei der Hauptmoderator die Moderationsleitung übernimmt, während der Co-Moderator Anschauungsmaterial präsentiert, beobachtet, protokolliert und ergänzende Zwischenfragen stellt.
  • Die Dauer der Workshops beträgt in der Regel etwa 4 Stunden. Als Gruppenstärke empfehlen wir in der Regel 8-10 Teilnehmer, bei Expertenworkshops 6-7 Teilnehmer.
  • Die Live-Beobachtung von Workshops (mit Einwegspiegel) ist Standard. Die Workshops werden videotechnisch aufgezeichnet und können vom Auftraggeber unter bestimmten datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingesehen werden.
  • Im Anschluss an den/die ersten Workshop/s diskutieren wir gerne die ersten Ergebnisse mit Ihnen! Dabei können auch mögliche Modifikationen, Schwerpunkt-Anpassungen und Strategien für weitere Workshops besprochen werden.
  • Die Auswertung der Workshops erfolgt nicht anhand von Auf- oder gar Auszählungen, sondern stellt eine ganzheitliche Analyse der wesentlichen Ergebnisse, vor allem aber der relevanten Prozesse: Wie kommt es zum Konsens unter den Teilnehmern? Welche Aspekte und Dimensionen des Gegenstandes werden in der Auseinandersetzung aktiviert? Mit welchen Argumenten überzeugt wer wen? Welche Treiber und welche Barrieren werden im Hinblick auf unterschiedliche Konzepte deutlich?
  • Die Workshop-Ergebnisse werden in einem anschaulichen Chart-Bericht verarbeitet und strukturiert. Auf Wunsch präsentieren wir die Ergebnisse im Hause unserer Auftraggeber.

 

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Bitte füllen Sie das Formular aus, das YouGov Custom-Team wird Sie kontaktieren.