Über acht Millionen Deutsche buchen in den nächsten Wochen ihren Sommerurlaub

Über acht Millionen Deutsche buchen in den nächsten Wochen ihren Sommerurlaub

Die Ferienzeit steht vor der Tür und die Jagd auf die besten Last Minute Reisen geht los: denn über 8,6 Millionen Deutsche haben ihren Sommerurlaub noch nicht gebucht und werden dies demnächst tun. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen YouGov-Umfrage im Auftrag von lastminute.de.

Unter jenen Deutschen, die dieses Jahr in Sommerurlaub gehen, hat mehr als jeder Vierte (27 Prozent) die Reise noch nicht gebucht, wird dies aber bald tun. Der europäische Durchschnitt liegt bei 37 Prozent in den sechs Ländern, in denen die Umfrage durchgeführt wurde – das bedeutet, dass fast zwei von fünf Buchungen erst noch gemacht werden, was einen starken Last Minute Sommer 2013 verspricht.

Die Umfrage zeigt auch, dass die Europäer für ihren Sommerurlaub 2013 mehr Geld ausgeben: mit 997 Euro liegen die Ausgaben drei Prozent über dem Vorjahr (966 Euro). Die Deutschen stehen im Vergleich an der Spitze mit 1.110 Euro (vier Prozent mehr als im Sommer 2012). Es folgen die Italiener (1.082 Euro, 18 Prozent mehr), die Briten (1.022 Euro, zwei Prozent weniger), die Iren (950 Euro, ein Prozent weniger), die Spanier (930 Euro, zwei Prozent mehr) und schließlich die Franzosen (865 Euro, keine Veränderung).

Während letztes Jahr 27 Prozent der deutschen Urlauber über 1.250 Euro für ihren Sommerurlaub ausgegeben haben, planen dies dieses Jahr etwas mehr mit 28 Prozent. Insgesamt hat in Deutschland die Altersgruppe 35 bis 44 Jahre, wie auch schon 2012, die höchsten Ausgaben mit 1.240 Euro (2012: 1.265 Euro), gefolgt von den 45- bis 54jährigen mit 1.159 Euro (2012: 1.090 Euro), den über 55jährigen mit 1.132 Euro (2012: 1.091 Euro), den 25- bis 34jährigen mit 1.050 Euro (2012: 920 Euro) und schließlich den 18- bis 24jährigen mit 843 Euro (2012: 795 Euro). Mit Abstand am meisten geben die Bayern für ihren Urlaub diesen Sommer aus: 1.291 Euro (2012: 1.108 Euro).

Auf Basis des YouGov OmnibusInternational wurden insgesamt 7.068 Frauen und Männer in sechs Ländern (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Spanien) zwischen 31. Mai und 7. Juni 2013 repräsentativ befragt.

Text: lastminute.de

Bild: dpa