Deutsche für Austritt Griechenlands aus der Währungsunion

Deutsche für Austritt Griechenlands aus der Währungsunion

In einer repräsentativen Umfrage von YouGov im Auftrag von ZEIT ONLINE sprachen sich 56 Prozent dafür aus, dass Griechenland die Währungsunion verlässt und den Euro aufgibt, während lediglich 26 Prozent dagegen sind. Fachleute warnen davor, dass dadurch die Unsicherheit in Europa zunehme. Fraglich ist zudem, ob ein Austritt dem Land wirklich helfen würde. Gleichzeitig kritisieren 45,4 Prozent der Befragten, dass Merkel in ihrer Gesamtstrategie zur Bekämpfung der Euro-Krise zu stark aufs Sparen und zu wenig auf Wachstum setzt.

YouGov befragte für die vorliegende Umfrage vom 21. bis 23. Mai 1.023 Deutsche.

Bild: dpa

Weitere Inormationen unter: zeit.de